Eine eigene Homepage für die Gilde

Du möchtest eine eigene Gilden-Homepage für deine Gilde aufsetzen und weißt nicht so genau wie du es anstellen sollst? Was du dafür benötigst, wo du weitere Hilfe herbekommst und worauf du ggf. bei den Inhalten achten solltest, erfährst du hier! Als erstes solltest du allerdings prüfen, ob der Bedarf für eine eigene Gildenhomepage überhaupt vorhanden ist.

Freilich kann eine eigene Homepage für deine Gilde für eine ganze Reihe von Dingen genutzt werden: Du könnest informieren, ihr könnt euch untereinander austauschen, rekrutieren und noch vieles mehr. Diesen Schritt zu gehen heißt allerdings auch viel Arbeit und wenn man es richtig angehen möchte, evtl. sogar ein bisschen Geld zu investieren (was aber nicht zwingend erforderlich ist). Vielleicht stört dich das auch gar nicht so sehr, wenn man bedenkt, dass es bei einem TeamSpeak-Server, Items aus dem Shop oder TCG-Karten und anderen Goodies für die Gilde nicht anders ist. Warum also auf einmal bei der Gildenhomepage knausern? Aber dazu kommen wir später noch einmal.

Egal, ob du für die eigene Homepage Geld ausgeben möchtest oder nicht, es wäre ärgerlich, wenn du sehr viel Zeit und Mühe in eine Homepage investierst und sich die Gilde dann ein, zwei Wochen später wieder auflöst. Deine Gilde sollte daher schon über einen festen Kern verfügen und mindestens ein halbes Jahr alt sein und gut laufen, bevor du diese Schritte einleitest.

Neben der Betrachtung bzgl. der Laufzeit der Homepage in Abhängigkeit zum Lebensalter deiner Gilde selbst, sind auch der Nutzen der Seite und die erwartete Frequentierung als Aspekte für die Entscheidung für oder gegen die Erstellung einer Homepage in Betracht zu ziehen. Im Zweifelsfall rede doch einfach mal mit deinen Mitspielern, ob diese eine Gildenhomepage sinnvoll finden würden. Wenn du merkstn, dass der Bedarf in der Gilde durchaus vorhanden ist, dann folge einfach nächsten Seiten der Schritt-für-Schritt-Anleitung zur eigenen Gildenhomepage.

 

Das Tutorial zu deiner eigenen Gildenhomepage

Vorweg: Natürlich gibt es das ganze Drum und Dran der eigenen Gilden-Homepage auch schon als Paket und sogar bereits mit vorgegebenen Designs, die zu deinem Spiel passen. Einige Angebote davon sind kostenlos, andere zumindest teilweise kostenlos, d.h. es fallen Kosten für Zusatzfunktionen (z.B. eigene Designs einbinden) an, zumeist als Premium-Mitgliedschaften verkauft. Eine der bekanntesten kostenlosen Seiten dafür dürfte wowgilden.net sein.

Eine andere Möglichkeit ist es, sich völlig frei auf dem eigenen Server zu bewegen. Hier kannst du Fotos und Videos von deiner eigenen Gilde hochladen und zum Download bereitstellen, dein eigenes Wiki aufsetzen und alle Layouts selbst definieren. Auf der anderen Seite macht es auch ein wenig mehr Arbeit.

Auf den folgenden Seiten erhältst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu deiner ganz eigenen Gildenhomepage:

  1. Webspace und eine eigene Domäne
  2. Content Management Systeme (CMS)
  3. Inhalte und wie Sie Ihre Seite mit Leben füllen
  4. Extras (Forum, Wiki, Slideshow, etc.)